Einsätze

  • Neuburg an der Donau, 25.03.2018

    Hochwasserschutzübung in Neuburg

    Nach dem verheerenden Pfingsthochwasser im Jahr 1999 entschied sich die Stadt Neuburg an der Donau ihr Hochwasserschutzkonzept zu überarbeiten und zu ergänzen. Ein zentraler Punkt der Schutzmaßnahmen stellt hierbei das mobile Schutzsystem dar. Um hier im Ernstfall schnell und effizient reagieren zu können wird alle drei Jahre in einer Großübung der komplette Aufbau der …mehr

  • Büttelbronn, 19.03.2018

    Großbrand beschäftigt fünf Ortsverbände

    In der Nacht von Samstag auf Sonntag geriet eine Maschinenhalle eines Natursteinbetriebs in Büttelbronn in Brand. Nachdem das Feuer zuerst gelöscht werden konnte, brach an gleicher Stelle am Sonntag Nachmittag der Brand erneut aus. In Folge dessen wurden fünf Ortsverbände aus dem Bereich der Regionalstelle Ingolstadt zur Unterstützung der Feuerwehr alarmiert.mehr


  • Donauwörth, 05.01.2018

    Hochwasser in Donauwörth

    Auf Grund von steigenden Pegelständen an Donau und Wörnitz ist unser Ortsverband seit gestern im Einsatz. Nach der Installation der Mobilen Hochwasserpegel in Donauwörth sind unsere Helferinnen und Helfer aktuell im Einsatz um die Donauwörther Floßkrippe zu sichern.mehr


  • Marxheim, 21.10.2017

    Unterstützung von Dreharbeiten für Terra X

    Am vergangenen Wochenende unterstützte unser Ortsverband ein Fernsehteam des ZDF bei Dreharbeiten für die Doku-Serie Terra X. Beim "Hannibal-Experiment" soll nachgestellt werden, wie der karthagische Feldherr seinen legendären Feldzug vor über 2000 Jahren logistisch bewerkstelligen konnte.mehr


  • Staudheim, 22.09.2017

    Zugunglück bei Staudheim

    Am heutigen Freitag wurde unser Ortsverband zu einem Zugunglück nach Staudheim bei Rain alarmiert. Dort kollidierte ein PKW mit einem Zug. Eine Person wurde hierbei eingeklemmt. 20 Helferinnen und Helfer machten sich nach der Alarmierung auf den Weg zur Einsatzstelle.mehr


  • Burgheim, 15.09.2017

    LKW-Bergung nach Verkehrsunfall

    In der vergangenen Nacht hat sich auf der Bundesstraße 16 ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Zwei LKWs sind frontal ineinander gefahren. Einer der beiden LKWs war hierbei mit über 25 Tonnen Zuckerrüben beladen, die sich durch den Unfall auf der gesamten Straße verteilten. Der THW OV Donauwörth wurde daraufhin mit dem Bergeräumgerät zum Räumen der Unfallstelle alarmiert.mehr


<< < 1 2 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: