Ingolstadt, 12.09.2017, von Sebastian Birzele

Kraftfahrerausbildung im Gelände

Am vergangenen Samstag stand für die Kraftfahrer unseres Ortsverbands eine besondere Ausbildung auf dem Plan: Bei einem Geländefahrtraining auf dem Übungsgelände der Bundeswehr in Ingolstadt konnten die Einsatzfahrzeuge an ihre Grenzen gebracht werden.

Bei einem Einsatz des THW kommt es immer wieder vor, dass Einsatzkräfte und Material auch an abgelegene Orte gebracht werden müssen. Gerade bei Großschadenslagen ist es hierbei an der Tagesordnung, dass reguläre Straßen und Wege oft nicht mehr befahrbar sind. 

Am vergangenen Wochenende konnten hierfür die Kraftfahrer des OV Donauwörth auf einem Übungsgelände der Bundeswehr bei Ingolstadt trainieren. Steigungen von bis zu 100%, verschiedenste Untergründe und enge, unwegsame Straßen stellten die Helferinnen und Helfer teils vor große Herausforderungen.

Nach den ersten, vorsichtigen Runden gewöhnten sich die Fahrer jedoch schnell an die ungewohnte Situation und konnten so diese besondere Chance nutzen sich auch auf für den Ernstfall auf solche Fahraufgaben vorzubereiten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: